Pro-Ject Tube Box DS2 Röhren-Phonovorverstärker in schwarz oder silber

Artikelnummer: 1247

Kategorie: Weitere HiFi-Komponenten

  • 2x Doppeltriode ECC83 (12AX7)
  • Für 2 Plattenspieler oder 2 Tonarme
  • Für MM-, MI- und MC-Tonabnehmer
  • Verstärkung in fünf Stufen einstellbar
  • Widerstand und Kapazität einstellbar
  • Schaltbarer Subsonic-Filter
  • inkl. Externes Netzteil
  • Optionales Linear-Netzteil

 

Beschreibung anzeigen 
ab 599,00 €

inkl. 19% USt., inkl. Versand

knapper Lagerbestand (2 - 3 Werktage)
Beschreibung

 

Das röhrt ganz schön!

Ein externer Phono-Vorverstärker ist dann unverzichtbar, wenn am vorhandenen Verstärker kein Anschluss für einen Plattenspieler vorhanden ist oder der eingebaute Phono-Vorverstärker dem Qualitätsanspruch des Musikliebhabers nicht gerecht wird. Der Anschluss erfolgt dann an einem Hochpegeleingang des Verstärkers. Jeder Tonabnehmer spielt im optimalen elektrischen Umfeld am besten. Von Vorteil ist es deshalb, wenn ein Phono-Vorverstärker in der Abschlusskapazität, dem Abschlusswiderstand und in seiner Verstärkung auf die Anforderungen des Tonabnehmers feinfühlig einstellbar ist.
 
Die beiden zur besseren Wärmeabfuhr (und schöneren Optik) oben aus dem Gehäuse ragenden ECC83-Röhren (international als 12AX7 bezeichnet) sind hochwertige Doppeltrioden nach einem hunderttausendfach produzierten Standard. Die Versorgung mit diesen Röhren ist absolut gesichert. In der Pro-Ject Tube Box DS2 werden sie zudem von einem aufwändigen Dämpfungselement, das gleichzeitig der zusätzlichen Kühlung dient, vor klangschädlichen Vibrationen geschützt

Zwei Ein- und Ausgänge: Dies ermöglicht den Betrieb mit zwei Plattenspielern oder eines Plattenspielers mit zwei Tonarmen sowie den Anschluss von zwei Verstärkern. Das Gerät verfügt über vielfältige Einstellmöglichkeiten für die Abschlusskapazität von MM-, Moving Iron- und High-Output MC-Tonabnehmer sowie, des Abschlusswiderstand für Low-Output MC-Tonabnehmer. Der Abschlusswiderstand für Low-Output MC-Tonabnehmer kann während des Hörens mit dem Drehregler auf der Gerätefront stufenlos justiert werden. Die Verstärkung ist in fünf Stufen einstellbar. Die Einstellung der Verstärkung ist nicht an eine Betriebsart gekoppelt. Alle Einstellungen können für die Betriebsarten MM und MC verwendet werden.
 
Die Einstellungen zur Anpassung von MM-, Moving Iron- und High-Output MC-Tonabnehmern, der Verstärkung und die des Subsonic-Filters können für beide Eingänge individuell erstellt und abgespeichert werden. Beim Anwählen eines Eingangs werden die gespeicherten Einstellungen automatisch geladen. Die individuell erstellten Einstellungen werden in einem Permanentspeicher abgelegt, gehen so nicht verloren, auch wenn das Gerät vom Stromnetz getrennt wird.

 

Ausführungen

Die Pro-Ject Tube Box DS2 ist mit einem Gehäuse aus gebürstetem Aluminium in silbern oder schwarz.

 

Technik für den guten Klang

  • Zwei Doppeltrioden vom Typ ECC83 (12AX7)
  • Abschlusskapazität und Abschlusswiderstand einstellbar:
    Abschlusswiderstand: stufenlos 10 bis 1.000 Ohm (Low-Output MC-Tonabnehmer)
    Abschlusskapazitäten/-widerstand: 47pF, 147pF, 267pF und 367pF/47kOhm (High-Output MC-, Moving Iron- und MM-Tonabnehmer)
    Verstärkung: 40dB, 45dB, 50dB, 60dB und 65dB
  • Schaltbarer Subsonic-Filter
  • Ausgelagertes Netzteil (im Lieferumfang enthalten)

 

Technische Daten

  • Maße B x H x T (T mit Buchsen/Drehknopf): 206 x 71 x 194 (230) mm. B x H Gerät mit Holzwangen: 240 x 72mm
  • Gewicht: 1.540g ohne Netzteil

 

Optional

  • Linear-Netzteil Pro-Ject Power Box DS2 Sources zur klangverbessernden Netzstromaufbereitung sowie zum Fernein- und -ausschalten. Bei diesem Linear-Netzteil wird die Schaltspannung korrespondierend mit der Schaltstellung des Netzschalters zur Verfügung gestellt.

          Eine Saubere Sache!

  • Computer, Lampendimmer und andere elektrische Bösewichte streuen während des Betriebs Störkomponenten ins heimische Stromnetz. Als Folge leidet die Transparenz der Musikwiedergabe, Details und Dynamik gehen verloren. Es scheint ein (Grau)-Schleier über der Musik zu liegen.
     
    Die Kupferfolienschirmung um die Primärwicklung des Ringkerntransformators schirmt die an das Netzteil angeschlossenen Geräte zuverlässig von diesen Störkomponenten aus dem Stromnetz ab. Mit der Pro-Ject Power Box DS2 Sources kann darüber hinaus eine elegante Ein-Netzteil-Lösung für bis zu fünf Geräte der DS2-Linie und einem Plattenspieler von Pro-Ject realisiert werden.
     
    Sehr elegant: Die Pro-Ject Power Box DS2 Sources ersetzt die den Geräten und das dem Plattenspieler beiliegende Netzteil.
     
    Sehr praktisch: Schaltspannungsausgang zum Fernein- und -ausschalten anderer Geräte. Die Pro-Ject Power Box DS2 Sources gibt, korrespondierend mit dem Kippschalter auf der Gerätefront, eine 12V-Schaltspannung aus. Mit Schaltleitungen verbunden lassen sich so mehrere Geräte der DS2-Linie mit einem Schaltvorgang komfortabel synchron ein- und ausschalten.
     
  • WICHTIG! Ältere Plattenspieler und Geräte mit Wechselstromnetzteil, wie auch Plattenspieler mit Zusatzfunktionen, wie z.B. Endabschaltung oder integriertem Phono-Vorverstärker, können nicht mit der Pro-Ject Power Box DS2 Sources betrieben werden. Dies gilt auch für den Betrieb mit Voll- und Endverstärkern der DS2-Linie.